Warum eine Veranstaltungsversicherung?

Sorgenfrei in die Veranstaltung

Die Veranstaltung ist bis ins letzte Detail geplant und trotzdem kann alles anders kommen. Das Catering oder die Technik fallen aus, Räumlichkeiten sind durch höhere Gewalt unbenutzbar geworden oder Ihre Anzahlung wurde veruntreut. Es gibt viele Gründe, die den Erfolg einer Veranstaltung beeinträchtigen können. Schützen Sie sich vor solchen negativen Einflüssen. Mit einer passenden Veranstaltungsversicherung.

Als Veranstalter haften Sie persönlich für eventuelle Schäden. Unbegrenzt, in voller Höhe. Oder man macht Sie für etwas haftbar, was Sie gar nicht verursacht haben. Gegen meist geringen Beitrag können Sie einen großen Teil der Risiken kalkulierbar machen.

Die wichtigsten Versicherungen für Ihre Veranstaltung:

Veranstaltungshaftpflichtversicherung

Die Veranstaltung wird durch die Veranstaltungshaftpflichtversicherung gegen Schadenersatzforderungen, die Dritten durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstehen, abgesichert. Dabei ist nicht entscheidend, wer den Schaden verursacht hat - oft ist zudem die Haftungsfrage nicht leicht zu beantworten.

Als Veranstalter haften Sie für alle Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen. Die Veranstaltungshaftpflichtversicherung greift da, wo Ihre Haftung beginnt. Einschließlich Forderungen im Zusammenhang mit der Verkehrssicherungspflicht und Unfallprävention.

Veranstaltungstechnikversicherung

Für die Durchführung einer Veranstaltung wird diverses Material benötigt: Zelte, Bühnen, Sanitärcontainer, Licht und Ton, Video, Cateringtechnik, Absperrtechnik, usw.

Da dieses zumeist angemietet ist, haftet der Mieter bzw. Veranstalter für Beschädigung und/oder Abhandenkommen aufgrund der Bestimmungen im Mietvertrag. Dabei ist es i.d.R. egal, wie es zu dem Schaden kommt, es handelt sich um eine verschuldensunabhängige vertragliche Haftung. Soweit greift eine normale Haftpflichtversicherung allerdings nicht. Dadurch entsteht hier eine Deckungslücke für Schäden, die ohne Zutun des Veranstalters/Mieters an dem technischen Gerät entstehen.

Hier hilft die Veranstaltungstechnikversicherung. Obwohl der Name es vorgibt, ist es auch genauso möglich „untechnische“ Dinge zu versichern wie u.a.: Catering-Ausstattung, Zelte und Pavillons, Bühnenbilder oder akustische Musikinstrumente.

Veranstaltungsausfallversicherung

Jede Veranstaltung und jedes Event kostet Geld. Das beginnt schon mit den Vorbereitungen wie Raummiete, Plakatierung und Vorverkauf und reicht noch weit darüber hinaus. Die Veranstaltungsausfallversicherung deckt den Vermögensschaden, der dem Versicherungsnehmer dadurch entsteht, dass eine Veranstaltung abgesagt, abgebrochen, unterbrochen, verlegt, verschoben oder in der Durchführung geändert wird.


Jetzt Beratung anfordern

Telefon: 0221 – 148 31831
E-Mail: willkommen@clerita.de